Schloss Gennep

Huys te Gennep (Small)

Schloss Gennep

In einer Biegung der Maas liegt die Ruine vom Genneper Huys. Einst eine mächtige Burg die die Schifffahrt auf der Maas kontrollierte. Am östlichen Maasufer beherrschte sie das Gebiet zwischen der Maas und dem ausgestreckten Reichswald. Dank ihrer strategischen Lage am Maas-Niers-Dreieck war die Festung schwer einzunehmen und oft die Bühne schwerer Kämpfe.

Besonders während des 80-jährigen Krieges, des ‘niederländischen Freiheitskrieges’, wurde wiederholt von Spanischen und niederländischen Truppen um das Genneper Huys gekämpft. Am bekanntesten ist die Belagerung durch Prinz Frederik Hendrik der im Jahre 1641 mit 20.000 Mann die Spanier zur Übergabe zwang. Das Genneper Huys wurde damals von Salomon Ruysdael gemalt und dieses Gemälde ist im Louvre zu sehen.

Es spricht für sich dass das Genneper Huys für das Städtchen Gennep und die Region Maas & Niers ständig Krieg und Elend bedeutete. Das Genneper Huys hat allerdings auch einen Friedensapostel hervorgebracht. Er heisst St. Norbertus von Gennep und war ein Sohn Heriberts, Herrn von Gennep. St. Norbertus wurde etwa 1080 geboren. Er stiftete den Orden der Norbertiner, auch als Prämonstratenser bekannt. Seine mannshohe Statue finden Sie nicht nur auf dem Markt zu Gennep, sondern auch auf der Prager Karlsbrücke und im St. Peter in Rom. Er wurde im Kloster Strahov zu Prag beigesetzt. Es ist deutlich dass Norbertus von Gennep eine besondere Persönlichkeit war.

Der Radroutefilm gibt Ihnen einen Eindruck von der Radroute die den Kampflinien der Belagerung von 1641 folgt.
Mehr Information über das Genneper Huys und St. Norbertus von Gennep finden Sie bei den auf dieser Website vorhandenen Filmen, Bildern, Routen und sonstigen Verweisen. Außerdem können Sie das Besucherzentrum Martinustoren und Museum Het Petershuis besuchen. Im Museum Het Petershuis finden Sie unter anderen das Gennep Huys als Modell und Ausgrabungsfunde.

Links - Museen - Literatur Schloss Gennep

Besucherzentrum Martinustoren:

Torenstraat 17 Gennep

Allgemeine Information:

Öffnungszeiten:Täglich ab10.00 bis 18.00 (Winter: 17.00)

Geschlossen 25,31 Dec. und 1 Jan., Karnaval: Sa und So.

Zutritt: frei

Fremdenverkehrsamt:

VVV Gennep:

www.liefdevoorlimburg.nl/

www.gennep.nl/toerisme/tourismus_41089/

VVV Plasmolen-Mook:

www.vvvplasmolenmook.nl/

Museen:

Museum het Petershuis:

www.museumhetpetershuis.nl/

Museum de Crypte:

nl.wikipedia.org/wiki/De_Crypte

Links:

nl.wikipedia.org/wiki/Sint-Martinustoren_(Gennep)

nl.wikipedia.org/wiki/Gennep

www.mookenmiddelaar.nl/internet/toerisme-en-recreatie_41015/

www.bergen.nl/

Genneper Huys video's

Ooievaar bouwt nest op stadhuis

Op het historische stadhuis in Gennep heeft in het jaar 2000 een ooievaarspaar een nest gebouwd.

Sinds 2015 komen ze jaarlijks op "Beleef de Lente" en zijn ze de bekendste ooievaars van Nederland.

Via de webcam kunt u ze volgen.